Neue Bäume für den Kindergarten in Menzingen 22.03.2022


„Jeder große Baum war einmal eine kleine Pflanze und jede große Tat beginnt mit
einem guten Gedanken“.
Sehr gute Gedanken hatten die einstigen und diesjährigen Schulanfängereltern des
Kindergarten Menzingens. Zum Abschied ihrer Kinder spendeten die zwei Jahrgänge
jeweils einen Baum für das Außengelände unseres Kindergartens.


Am Dienstag, den 22.03. ́22 war es dann so weit, die Bäume konnten gepflanzt
werden. Mathias Steudle kam am Vormittag mit Schubkarre, Spaten und Schaufel,
um die nötigen Vorbereitungen für die Pflanzaktion zu treffen.

Am Nachmittag wurden die Kinder aktiv. Zuerst durften die jetzigen Schulanfänger bei der Pflanzung
einer Rotbuche tatkräftig mithelfen. Die Erstklässler taten es ihnen gleich und
pflanzten danach einen Spitzahorn.


Wir finden, dass diese "Tat" von solch kleinen Menschen etwas ganz Großartiges ist
und sagen allen auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön!

Wir werden vor allem in den heißen Sommermonaten dankend an euch alle denken.