St. Martin 2021

„Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder...
Am 11. November dieses Jahres durften die Kindergartenkinder
aus Menzingen nach über einem Jahr wieder einmal eine ganz besondere Aktion
genießen.
Am Nachmittag des 11. November trafen sich die einzelnen Gruppen im
Kindergarten. Gemeinsam hörten sie die Legende vom heiligen Martin. Wie einst
Martin, teilten auch die Kinder miteinander, nämlich ihre Hefeteiggänse und tranken
Punsch dazu.
Gut gestärkt und ein bisschen aufgeregt machten sich die Gruppen mit ihren
bunten Laternen auf den Weg. Nicht nur das Licht trugen die Kindergartenkinder
durch einige Straßen Menzingens, auch ihre Lieder erfreuten viele Menschen am
Wegrand. Am Ende des kleinen Laternenumzuges wurden alle Teilnehmenden
vom Posaunenchor begrüßt. Mit diesem zusammen trällerten die Kinder
nochmals einige Lieder. Es war ein besonderer Tag für alle Kinder des
Kindergartens.
Ein ganz herzlicher Dank gilt alle denen, die es möglich gemacht haben, dass
dieser Laternenumzug so in Erinnerung bleiben wird.

Vielen Dank der Feuerwehr,
dem Posaunenchor, dem Elternbeirat und all den Menschen, die ihre Häuser so
liebevoll für diesen Tag dekoriert haben, sowie der Argo, die uns die
Martinsgänse spendiert hat.