Die Feuerwehr war da

Am vergangenen Dienstag, den 22.06.´21 hatten die Schulanfänger des Kindergartens Menzingens einen ganz besonderen Nachmittag. Sie durften nach dem Kindergarten noch da bleiben. Gemeinsam, aber dennoch mit Abstand, haben die Schulanfänger Brezeln gevespert. Aber das war natürlich nicht das Highlight des Tages.  Sie bekamen nämlich Besuch von zwei richtig echten Feuerwehmännern. Diese zwei haben uns allen jede Menge gelehrt. Wenn es beispielsweise brennt, oder ein Unfall passiert ist, so müssen wir die 112 anrufen. Oder, dass Rauch giftig ist, haben wir gelernt. Beeindruckt hat uns auch, was so ein Feuerwehmann alles anzieht, und was in einem Feuerwehrauto alles drinnen ist.

Aber am aller aufregendsten war, dass jeder von uns ein richtig, echtes Feuer löschen durfte……

Es war ein toller Nachmittag und am liebsten wären wir alle noch eine Runde mit dem Feuerwehrauto gefahren. Aber wie ihr ja sicherlich wisst, geht das wegen Corona noch nicht. Wir sagen vielen Dank an die Feuerwehr Menzingen und ganz besonders an Jan und Fabian, das war einfach ein toller und unvergesslicher Nachmittag für uns!