Get Adobe Flash player

Vorlesetag

Mit Vorlesen fördern

AOK beteiligt sich am bundesweiten Vorlesetag

Lesen macht Spaß. Lesen macht stark. Lesen macht schlau. Drei gute Gründe für die AOK Mittlerer Oberrhein sich am 13. Bundesweiten Vorlesetag zu beteiligen, der am Freitag, den 18. November stattfand.

An diesem Tag war Thomas Lehmann, selbst Kindergartenpapa und KundenCenterleiter bei der AOK Mittlerer Oberrhein bei uns im Kindergarten und lass den Kindern Geschichten des „Kleinen Rabe Socke“ oder des „Kleinen Wassermanns“ vor.

„Eltern können viel tun, um ihre Kinder beim Spracherwerb zu unterstützen und somit einer Sprachentwicklungs-Störung vorzubeugen“, so Thomas Lehmann „Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, verfügen über einen deutlich größeren Wortschatz als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung, sie haben im Schnitt bessere Noten und später mehr Spaß am Selbstlesen und im Umgang mit Texten.“

Die Kinder hatten sehr viel Spaß an den Geschichten und freuten sich am Ende über die Buchgeschenke die Herr Lehmann für den Kindergarten dabei hatte. Herzlichen Dank sagen die Kinder und Erzieherinnen.

Mehr Infos zur bundesweiten Aktion gibt es im Internet unter www.vorlesetag.de